Stacks Image 2096
Peter Patzak
Full Circle
ISBN-978-3902676610
Der Drehbuchverlag

Es ist ein erschütterndes Sittenbild. Und es lässt einen allein. Dass gerade aus diesem Kontra Heiterkeit sprüht, verdankt die Geschichte dem unerschütterlichen Zutrauen der Figuren in die Souveränität ihres eigenen Ichs. […] Die Geschichte ist für Erwachsene erzählt. Man muss standhaft sein, um sie zu ertragen. Und mündig. Einer der dieses Stück liest – der diesen Film sieht – sollte seinen Weg so weit gegangen sein, dass umkehren nicht vernünftig ist […]
Michael Köhlmeier

Stacks Image 2083
Peter Patzak, Jan Zenker
Kottan ermittelt - rien ne va plus
ISBN-978-3-902672-31-5
Echomedia Buchverlag

Das Buch zum Film bringt das Drehbuch, Fotos vom Dreh, den Cast sowie persönliche Notizen von und einen Beitrag über Regisseur Peter Patzak

Stacks Image 2070
Christian Dewald, Michael Loebenstein, Werner Michael Schwarz (Hg.)
Wien im Film - Stadtbilder aus 100 Jahren
ISBN-978-3-7076-0337-8
Czernin Verlag

Der Überflug über Wien zu beginn von Peter Patzaks
Zerschossene Träume etabliert einen neuen Blick auf die Stadt.

Stacks Image 2057
Peter Patzak
Die Zeit und elf Räume - und die Anfertigung des Manchmals

Katalog erschienen anlässlich der gleichnamigen Ausstellung in der Galerie Elisabeth Michitsch.

Stacks Image 2044
Karin Moser, Andreas Ungerböck (Hg.)
Peter Patzak - Filmemacher, Autor, Maler
ISBN-13 978-3-902531-74-2
Verlag Filmarchiv Austria


Mit seiner mehr als 40 Jahre dauernde Arbeit hat der Regisseur und Autor Patzak die österreichische Film- und Fernsehgeschichte nachhaltig geprägt. Bekannt ist vor allem seine, gemeinsam mit Helmut Zenker gestaltete, grotesk anmutende und dabei durchaus gesellschaftskritisch angelegte Krimireihe, Kottan Ermittelt, die eine neue Ära in der Produktion des österreichischen Rundfunks begründete. Humoristische Kritik am System der anderen Art fand seinen Anfang, neue Formen der heimischen Fernsehunterhaltung eröffneten sich. Doch Peter Patzaks Schaffen umfasst eine viel größere Bandbreite: Literaturverfilmungen, Historienfilme, Alltagsdramen, internationale Produktionen mit großem Starensemble sowie interessant gestaltete Dokumentarfilme sind Teil seines bisherigen Gesamtwerks.
Film- und Theaterwissenschaftler, -kritiker, Historiker und Literaten beleuchten die zahlreichen Facetten seines Werks und setzen sich mit dessen Bedeutung für die österreichische Film- und Mediengesellschaft auseinander. „Peter Patzak. Filmemacher, Autor, Maler“ lässt aber auch Freunde und Weggefährten Peter Patzaks, wie etwa Martin Scorsese, Kirstin Scott Thomas, Elliott Gould, Michael York oder Maximilian Schell in persönlichen Tributes zu Wort kommen. Ausgewählte Originalquellen aus dem Archiv Peter Patzaks bereichern den Band.


Stacks Image 2031
Peter Patzak - Ein Schnitt
Wien Energie


Katalog zur Ausstellung “Ein Schnitt”. Bilder aus sieben Zyklen mit Bildbeschreibungen von Walter Schurian.
Schreine 1995-2008 • Finestre con Vedute 200-2009 • Daten 2005-2006 • Briefe nach Perigord 2005-2006 • Die ungleichen Stunden 2006-2007 • Stimmen aus dem Lupanar 2008-2009 • Fenster mit Einsicht 2008-2009


Stacks Image 2018
Walter Schurian
Peter Patzak - Fenster mit Einsicht - Bild, Film, Schrift
ISBN: 978-3-902676-00-9
Der Drehbuchverlag Wien

Peter Patzaks Arbeit beruht auf der Annahme eines Gesamtkomplexes des Bildnerischen: Zeichnung, Malerei, Kameratätigkeit, Filmgeschichten in Bildsequenzen, Bildsprache und Wortbilder. Von diesem Bildkomplex aus können sich einzelne, eigenständige Formierungen wie die Malerei, das Filmemachen und das Schreiben abspalten und gesondert auftreten. Sie bleiben dennoch ineinander und miteinander verwoben. Sie bleiben gegenseitig voneinander abhängig, sie befördern sich gegenseitig und sie beeinflussen sich untereinander.

Stacks Image 2005
Peter Patzak
Akte - Im schweigen Vermählt
ISBN: 978-3-902665-05-8
Klever Verlag

„Akte. Im Schweigen vermählt“, in der Bühnenfassung 2008 im Wiener Stadttheater Walfischgasse uraufgeführt, lässt jene Frauen zu Wort kommen, die als Musen Picasso, Schiele & Co. Zu berühmten Werken inspiriert haben. Unbekannte Mädchen, deren Körpern wir in Museen, auf Kunstauktionen und Plakatwänden begegnen, die sich für und vor dem Maler entblößt haben, gibt Peter Patzak einen Namen, eine Biographie und eine poetische, aber heutige Stimme. Hinter dem Output der Kunstgeschichte treten Beziehungsfallen, Abhängigkeiten, auch Missbrauch zutage. In welchem Licht erscheinen die Meister, wenn ihre Modelle plötzlich die Stimme erheben? – Patzak begibt sich hinter dem kunsthistorisch realen Rahmen auf eine fiktive Spurensuche: von Rembrandts Hendrikje bis zu Andy Warhols Marilyn Monroe.

Stacks Image 1992
Peter Patzak
Akte - Im schweigen Vermählt
Drehbuchverlag
ISBN 978-3-902676-18-4

Hörbuch gesprochen von Peter Patzak

Stacks Image 1979
Dieter Gölsdorf
Kottan Mania
ISBN 9-783936732054
Panama Publications                                                                                                      

Macht den Wahnsinn transparent. Alle 19 Folgen – illustriert mit über 1000 Bildern. Penibelst seziert und kommentiert.Fakten und Handlungsabläufe. Alle Gags und verborgene Schätze. Alle Eskapaden von: Pilch, Drballa, Chris Lohner, Schrammel und Polizist Schreyvogel. Alle brillanten Dialoge. Hintergrundinformationen, Pressemeldungen, Zuschauerbeschwerden, Zeitgeist und Moral. Sämtliche Darsteller, Produktionsteams, Technik und Musik (alle Songs!).

Stacks Image 1966
Peter Patzak
Der Geist der Farbe
ISBN:  3-85415-369-4
Ritter Verlag
Rezension

Phillippe, ein in die Jahre gekommener, berühmter und kranker Photograph, ist das Kraftfeld von Peter Patzaks Roman. Seine Passion des Bildermachens – in den Zwischenwelten verschiedenster Landstriche und Wüsten, wie auch Kunstnester und Metropolen angesiedelt – nimmt der Autor zum Anlass, die Mystifikationen der modernen Künstlerfigur mit einer Portion Selbstironie ebenso ernsthaft wie spielerisch zu variieren.

Stacks Image 1953
Peter Patzak

Wie mich meine Mutter zum Film brachte und andere Ermittlungen

ISBN: 3-7844-2679-4
Langen Müller

Peter Patzak, einer der interessantesten und phantasievollsten Filmemacher unserer Tage, beweist sich in seinen farbigen Erinnerungen und originellen Reflexionen als ein neuer Autor mit starkem, ursprünglichem Erzähltalent. Unvergessene Bilder aus der Kindheit, Situationen, die zu Schlüsselerlebnissen wurden, außergewöhnliche Begegnungen in Wien, Italien und dem Rest der Welt, Geschichten von freundlichen Feinden und feindlichen Freunden: Ein humorvolles, poetisch-autobiographisches Buch für Cineasten und literarische Feinschmecker.


Stacks Image 1940

Peter Patzak - Shanghai Notebook

Galerie Cosmos

Ausstellungskatalog, herausgegeben am 31.3.96
Limitierte Auflage.


Stacks Image 1927

Brennendes Herz - Tagebuch einer Flucht
Das Buch zum Film von Peter Patzak

ISBN: 3-930008-39-4
Gollenstein

Ein Zeitpanorama unseres Jahrhunderts, erzählt anhand eines Autorenschicksals.
Gustav Regler wird durch seine Erfahrungen an den Fronten des 1. Weltkrieges zum kritischen Schriftsteller und überzeugten Kommunisten. Nach Kriegsende kämpft er - auch im Spanischen Bürgerkrieg - einen aussichtslos scheinenden Kampf gegen den aufkommenden Faschismus. Entsetzt vom Pakt Stalins mit Hitler wendet sich Regler vom Kommunismus ab und wird fortan gejagt. Er wird gezwungen, Europa Richtung Mexico zu verlassen. Auch dort erwartet ihn politisches emotionales Chaos. Nach einem unsteten Dichterleben stirbt Regler 1963 in Indien.


Stacks Image 1912
Martin Walser, Helmut Zenker, Christine Nöstlinger, Michael Guttenbrunner, u.a.
Peter Patzak - Filme
Europaverlag

Stacks Image 1904
The Cinema of Peter Patzak